Wenn die Sonne schwarz versinkt

und kein Mond aufgeht,

hält die Welt den Atem an

 

Ärger ist ein lebenswichtiger Hinweis, dass etwas in unserem Leben für uns gerade nicht stimmt. Er ruft uns auf, in Abstimmung mit unserem Umfeld eine Änderung herbeizuführen oder zu beschließen, dass sich der Aufwand nicht lohnt und wir den Zustand annehmen und in unser Leben integrieren können.

 

Falls Sie Ärger so definieren, erleben und verarbeiten können, brauchen Sie kein Anti-Ärger-Training.

 

Falls Ihr Ärger Sie aber stresst, Ihr Leben vergiftet oder Sie krank macht, hilft Ihnen mein Anti-Ärger-Training.

 

Sie können Einzelunterricht buchen. In 2 bis 4 Stunden sollten Sie soweit sein, dass Sie alleine weiter trainieren können.

 

Sie können mich aber auch für ein 2-Tagesseminar buchen, dass Sie in Ihren Räumen oder in einem von Ihnen gemieteten Tagungsort veranstalten möchten. Es können bis zu 20 Personen teilnehmen.