Der Leser wird in die mittelalterliche Welt Japans entführt. Er erlebt den spannenden Aufstieg des Hirtenjungen Tadashi in das Zentrum der Macht eines Fürstenhofes. Seine Begegnung mit dem Schwertmeister Ichido und dem Prinzen Morihei verändert sein Leben für immer.

Im Schwertkampf erreichen die Novelle und das Leben Tadashis ihren Höhepunkt.

Vordergründig eine Abenteuergeschichte, ist die Novelle im Kern ein Entwicklungsroman, der zwischen den Zeilen viele Einblicke in die Welt des Zen gestattet.

 

Der obige Link führt sie auf die Seite bei Amazon. Dort können Sie auch eine Leseprobe einsehen.

 

Außerdem kann das Buch innerhalb des Programmes "Amazon Prime" kostenlos ausgeliehen werden.

 

Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen dabei.

Wilfried Ströver