Wer möchte das nicht, in seinem irdischen Paradies zu leben? Das mag schwierig erscheinen, ja geradezu illusionär. Da würde es helfen, wenigsten einen Weg ins irdische Paradies zu finden.

 

Das Buch 17 Wege in Ihr irdisches Paradies bietet gleich 17 Wege an. Sie stammen aus verschiedenen Epochen, verschiedenen Kulturen und sind alle psychologisch wohl fundiert.

 

Wer sich genügend liebt und ernst nimmt, findet hier eine großartige Möglichkeit, sich auf den Weg zu machen.

 

Die einzelnen Wegbeschreibungen sind unterschiedlich lang, aber für keine muss man länger als 10 Minuten lesen. Aber man kann sich von ihnen für den Rest seines Lebens anregen lassen und sich von dem einen oder anderen in sein eigenes irdisches Paradies leiten lassen.

 

Nicht die schiere Textmenge macht den Wert dieses Buches aus, auch nicht sein mit leichter Hand geschriebener Stil, der den Leser aber immer ernst nimmt und in den Mittelpunkt stellt. Nein, es ist die Fülle der Lebensweisheit und -praxis, die hier zählt.

 

"Wenn es nicht einfach ist, ist es nicht zu Ende gedacht". Man merkt dem Buch an, dass der Autor seinem Wahlspruch gerecht wird.

 

Wer auch nur einen den 17 Wege beschreitet und, wie es der Autor sich für seine Leser wünscht, vier Wochen darauf wandert, für den ist das Buch die wohl beste Investion, die er jemals getätigt hat.

 

Nicht einmal 50 Cent pro Wegbeschreibung sind ein Preis-Leistungsverhältnis, das es so wohl nicht ein zweites Mal gibt. Der Preis für einen Ratschlag und sein Wert sind wirklich nicht das Selbe.