Das Buch von Frau Liu Yafei gehört zu den teuersten in meiner Qigongbibliothek – und es ist jeden Cent wert.

Den Schwerpunkt des Buches bilden die Übungstheorie und die Übungspraxis des Neiyanggong.

Die Aussagen zu den gesundheitlichen Auswirkungen der einzelnen Übungen sind durch langjährige, medizinische Forschungen belegt.

Teil I befasst sich mit der Geschichte und Theorie des Neiyanggong. Die dargelegten Grundsätze sind jedoch so grundlegend für Qigong insgesamt, dass sie von allen Qigonglehrern und Qigongschülern mit großem Gewinn zu lesen sind, gleich welcher Qigongform sie den Vorzug geben.

Der Teil II befasst sich mit den Übungsmethoden des Neiyanggong in der Grundstufe und in der Mittelstufe. Schön ist, dass die Übenden auch über Übungen in Ruhe und Methoden der Selbstmassage zur Gesunderhaltung ausführlich informiert werden.

Klar im Zentrum des Buches stehen die Beschreibungen der bewegten Formen. So sorgfältig die Beschreibungen auch sind und so gut die Fotos auch ausgewählt wurden, es dürfte unmöglich sein, diese Formen ohne einen Lehrer zu erlernen. Wo der Lehrer fehlt, bedarf es immer guter Videos. Es gibt sie mit Frau Liu Yafei. Umso bedauerlicher ist es, dass sie nicht integraler Bestandteil des Lehrwerkes sind.

Wer jedoch einen Lehrer für das Neiyanggong gefunden hat, für den wird das Buch ein unschätzbar, wertvoller Begleiter sein.

Das Buch gibt es sowohl gedruckt als auch als Kindle Edition.

Der obige Link führt Sie auf die entsprechende Amazon-Seite, auf der Sie auch eine Leseprobe einsehen können.

Ich wünsche Ihnen eine interessante Lektüre

Wilfried Ströver